Wie lange dauert es zu lange, bis eine Datei nicht wiederherstellbar ist?

Ist es zu spät, um eine gelöschte Datei wiederherzustellen? Wenn die Datei, die Sie zurückhaben möchten, erst kürzlich gelöscht wurde, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie unlöschbar ist als eine Datei, die vor Tagen oder Wochen entfernt wurde, und vor allem, wenn sie länger gelöscht wurde.

Der Grund dafür, dass dies überhaupt funktioniert, liegt darin, dass man beim Löschen einer Datei nicht wirklich die Daten entfernt, sondern nur die Wegbeschreibung dazu. Der von diesen Daten belegte Speicherplatz wird als frei markiert und irgendwann überschrieben.

Der Schlüssel liegt also darin, das Schreiben von Daten auf das Laufwerk zu minimieren, das die gelöschte Datei enthält.

Mit anderen Worten, je weniger Schreibaktivitäten (Speichern von Dateien, Installieren von Software usw.) auf dem Laufwerk stattfinden, desto länger können im Allgemeinen die gelöschten Dateien auf diesem Laufwerk wiederhergestellt werden.

Wenn Sie z.B. ein gespeichertes Video löschen und den Computer dann sofort ausschalten und drei Jahre lang ausgeschaltet lassen, könnten Sie den Computer theoretisch wieder einschalten, ein Dateiwiederherstellungsprogramm ausführen und die Datei vollständig wiederherstellen. Der Grund dafür ist, dass bisher nur sehr wenige Daten auf das Laufwerk geschrieben wurden, wodurch das Video möglicherweise überschrieben wurde.
Wiederherstellung von Dateien im wirklichen Leben

In einem realistischeren Beispiel nehmen wir an, Sie löschen ein gespeichertes Video. Sie benutzen Ihren Computer wochenlang oder auch nur tagelang ganz normal, laden weitere Videos herunter, bearbeiten einige Fotos usw. Je nachdem, wie groß das Laufwerk ist, von dem aus Sie arbeiten, wie viele Daten Sie auf das Laufwerk schreiben und wie groß das gelöschte Video ist, ist es wahrscheinlich, dass es nicht wiederhergestellt werden kann.

Im Allgemeinen gilt: Je größer eine Datei ist, desto kürzer ist der Zeitraum, in dem Sie sie wiederherstellen müssen. Dies liegt daran, dass die Teile einer größeren Datei über einen größeren Bereich des physischen Laufwerks verteilt sind, wodurch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass ein Teil der Datei überschrieben wird.

Siehe Sollte ich die tragbare oder installierbare Option eines Dateiwiederherstellungswerkzeugs verwenden? für Hilfe bei der Vermeidung der verheerendsten und ironischsten Sache, die Sie tun können, wenn Sie versuchen, gelöschte Dateien wiederherzustellen.

Vielleicht Mögen Sie Auch…