Unterstützen Dateiwiederherstellungswerkzeuge Netzlaufwerke?

Es gibt eine Vielzahl von Datenwiederherstellungs-Softwaretools zur Wiederherstellung von Dateien, die Sie von Ihrem Computer löschen. Wenn Sie jedoch eine Datei von einem Netzlaufwerk löschen, ändern sich die Regeln.

Gelöschte Dateien von einem freigegebenen Laufwerk wiederherstellen

Datenwiederherstellungs-Tools können gelöschte Dateien von einem freigegebenen Laufwerk nicht wiederherstellen.

Die Gründe, warum sie nicht funktionieren, sind kompliziert, haben aber damit zu tun, dass das Datenwiederherstellungsprogramm nicht den Zugriff auf die physische Festplatte hat, den es für seine Arbeit benötigt, obwohl die gemeinsam genutzte Netzwerkressource ansonsten wie jedes andere Laufwerk auf Ihrem Computer aussehen und sich verhalten kann.

Das Betriebssystem Ihres Computers kontrolliert das freigegebene Laufwerk nicht. Das Betriebssystem eines anderen Computers tut dies.

Wenn Sie Zugriff auf den Computer haben, auf dem sich das freigegebene Laufwerk befindet, gehen Sie dorthin und versuchen Sie, die Datei mit einem Dateiwiederherstellungsprogramm wiederherzustellen.

Gelöschte Dateien von Netzlaufwerken wiederherstellen

Netzwerkspeichergeräte, die direkt mit Ihrem Netzwerk verbunden sind und keinen Computer benötigen, sind nicht so leicht zu umgehen. Es gibt ein Betriebssystem, das dieses Laufwerk unterstützt, und jede Dateiwiederherstellung muss von diesem Laufwerk aus gestartet werden.

Wenn Sie eine gelöschte Datei von einem Netzwerkspeichergerät wiederherstellen möchten, melden Sie sich bei der webbasierten Verwaltung für das Gerät an und prüfen Sie, ob integrierte Dateiwiederherstellungsfunktionen vorhanden sind, die hilfreich sein könnten.

Als letztes Mittel versuchen Sie, die Festplatte im Inneren des Netzwerkspeichergeräts direkt an Ihren Computer anzuschließen. Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie dann von dort aus Datenwiederherstellungssoftware dagegen ausführen.

Wiederherstellung gelöschter Dateien aus dem Cloud Storage

Datenwiederherstellungs-Tools, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben, sind nutzlos, wenn es sich um Online-Speicherdienste handelt. Wenn Sie eine Datei wiederherstellen müssen, die Sie von einem Cloud-Dienst gelöscht haben, melden Sie sich an und sehen Sie nach, ob es einen Mülleimer oder Papierkorb gibt, in dem die Datei möglicherweise gespeichert ist. Das ist fast immer der Fall.

Vielleicht Mögen Sie Auch…